Meeresaquarium Oceanopolis Brest

Wenn das Wetter mal nicht so gut ist und die Kleinen beschäftigt werden wollen, fahren Sie nach Brest in das berühmte Meerwasseraquarium Oceanopolis, das direkt neben dem Hafen liegt.
Drei architektonisch gelungene Pavillions laden dazu ein, die Meeresbewohner "hautnah"in den Aquarien zu erleben. 3,7 Milionen Liter Wasser benötigt das Oceanopolis, um es seinen Bewohnern so angenehm wie möglich zu machen.
Der Tropenpavillion beheimatet eine Vielzahl von Haien, es verfügt über ein Korallenriff und man kann hier die farbenprächstigen Fische bewundern.
Im Pavillion der "gemässigten" Zone kann man die Meeresfauna und -flora der Bretagne bestaunen.
Es gibt auch einen "Streichelbereich", wo Kinder Seegurken, Seesterne, Jakobsmuscheln und Krabben anfassen können.
Zu allen Themen gibt es kurze Filme, die das Meeresleben veranschaulichen .
Für den grossen Hunger gibt es zudem Restaurants und Picknickplätze.
Die Öffnungszeiten sind:
01.04 bis 07.09. von 9h bis 18h, in den übrigen Monaten von 10h bis 17h.

Es gibt eine Fährverbindung von Le Fret und Camaret , auf der Halbinsel Crozon , zum Oceanopolis. Man kann die Überfahrt inklusive Eintritt direkt am Hafen Le Fret buchen.
Diese Fähren sind von den meisten Unterkünften in 10 Minuten zu erreichen.