Essen und Trinken

Essen und Trinken auf der Presqu’ile de Crozon

In der Hochsaison ist es bei vielen Restaurants ratsam den Tisch vorzubestellen.

Hier einige der bekanntesten Restaurants und Bars:

Crozon:

Hôtel-Restaurant Le Mutin Gourmand, rechts vom Kirchplatz, gehobene Küche, auch vegetarisch

L’Oceanic, Ortsausgang Crozon, Pizzeria

Crêperie Le Korrigan, traumhafte Lage oberhalb den Klippen nahe Postolonnec-Strand

Hostellerie de la Mer in Le Fret am Fischerhafen, Meeresfrüchte und auch einige Fleischgerichte

Le Moulin du Chat, Crêperie, in Le Fret am Fischerhafen


Morgat:

Saveurs et Marée gegenüber vom Sandstrand Morgat, Meeresfrüchte, Fisch und Fleisch

Della Spiaggia, gegenüber vom Sandstrand Morgat, Pizzeria

Les Flots am Place d’Ys, gegenüber vom Sandstrand Morgat, Fisch, Fleisch, Pizza, Salate, gleichzeitig Bar

Bar-Crêperie Atao-Aman gegenüber Sandstrand Morgat

Teesalon « Thé A L’Ouest », sehr originell, tolle selbstgebackene Kuchen, viele Teesorten und Kaffee, auch Tee und Gewürze kann man hier kaufen

La Flambée, Pizzeria, am Segelhafen Morgat, hier kann man auch sehr spät noch essen. Restaurant oben, unten ist die urige Bar Kerguelen

La Grange de Toul Boss, gegenüber Sandstrand Morgat, mit Garten, ideal für Familien mit Kindern, Meeresfrüchte, Crêpes

 

 

 

Zum besseren Verständnis - was ist das ?

Galette Complète

Buchweizencrêpe der Bauern, mit Schinken, Käse, Ei und viel gesalzener Butter

Moules Marinières

Miesmuscheln in Sud aus Weisswein, Petersilie, Zwiebel, Thymian und Knoblauch.

Cotriade

Mutter aller bretonischen Fischsuppen. In Kartoffelbouillon gekochter Fisch auf geröstetem Landbrot, mit der Brühe übergossen.

Kouign Amann

heisst auf bretonisch Butterkuchen. Leckere süße "Kalorienbombe » mit viel bretonischer Salzbutter aus Douarnenez. Am besten warm essen.

Far Breton

Süßer Milch-Eier-Auflauf mit Backpflaumen oder Äpfeln.

Chouchenn

von Kelten eingeführtes « Rauschgetränk" aus mit Honig vergärten Früchten. Passt zu Crêpes, Fisch und Fleisch.

Cidre

edlere Variante des normannischen Apfelweins: aus besseren Apfelsorten, oft in Eichenfässern vergoren, passend zu Galettes, Crêpes, Fleisch, Fisch und Käse
Lambig.

Ein guter Lambig aus dem Finistère, ist ein Brand nach Calvados Art