Villa Les Lilas

Die Villa "Les Lilas » wurde Anfang des 20. Jahrhunderts gebaut in einem Quartier, das nahe am langen Sandstrand Morgat liegt. Der Industrielle Peugeot hat diesen idyllischen Ort entdeckt und hat den Architekten Chambal hinzugezogen, um hier Zweitresidenzen für reiche Franzosen und Engländer bauen zu lassen. Er hat sich vom Stil englischer Villen und englischen Gärten inspirieren lassen.
So wurde aus dem ehemaligen Sardinenhafen Morgat das Seebad Morgat, das in den zwanziger Jahren seinen ersten touristischen Aufschwung erfuhr.
Les Lilas hat sich seinen ursprünglichen Charme bewahrt mit ihren alten Keramik- und Holzböden und der bretonischen Ausstattung.
Von etlichen Räumen aus hat man einen schönen Meerblick, zum Strand sind es nur ca. 200 m.
Am Segelhafen, der in 10 Minuten zu Fuss erreichbar ist, gibt es das Centre Nautique, das Surf- und Segelkurse anbietet und wo man sich auch Kajaks und Boote leihen kann. Auch ein Fahrradverleih ist vor Ort, und am Strand kommen die Kinder auf ihre Kosten, wenn im Juli und August die grosse Hüpfburg aufgebaut wird.
Der Sandstrand Morgat ist ideal für die Kleinen, da sehr sanft abfallend,bei Wasser- und Ballspielen und Sandburgen bauen wird ihnen ganz sicher nicht langweilig.

In kälteren Jahreszeiten bietet sich das Hallenschwimmbad an, das nur wenige Meter von der Ferienvilla entfernt ist


Lage

Strandnähe, Zentral, , Auto empfohlen

Die Lage im alten Villenviertel Morgat, 200 m vom Strand und ca. 700 m vom Segelhafen, ist ideal, man kann das Auto stehenlassen und alles zu Fuss unternehmen, Restaurantbesuche, einkaufen und Wassersport betreiben.
Nach Crozon zum Wochenmarkt und zu den grossen Supermärkten sind es ca. 1,2 km. zum kleinen windgeschützten Sandstrand Portzic, der nebem dem Plage de Morgat liegt, sind es ca. 500 m.
Oberhalb des Segelhafens führt der alte Zöllnerpfad GR34 an der traumhaften Küste entlang bis zum Cap de la Chèvre.
Zu den langen Sandstränden an der bezaubernden Westküste mit ihren schönen Dünenlandschaften, wie z.B. La Palue oder Goulien gelangt man in 5-10 Autominuten.
Da die Halbinsel recht klein ist, ist man schnell überall und kann alle Ecken der vielseitigen Halbinsel Crozon, genannt auch « Bretagne en miniature » ( weil sie alles in sich vereint, was die Bretagne ausmacht ) entdecken.


Ausstattung

8 Personen haben Platz in der Ferienunterkunft Les Lilas, die Räume sind gut aufgeteilt. Ein Wohnzimmer mit Kamin, TV, ein Esszimmer mit Bibliothek, eine urige alte Küche ( die Geräte sind neu ), 4 zum Teil geräumige Schlafzimmer mit jeweils eigenem Waschbecken, 1 grosses Badezimmer mit Dusche ( ganz neu ), Terrasse und ein grosser geschlossener Garten mit altem Baumbestand und vielen Rosen.
Internetanschluss ist ebenfalls vorhanden, ebenso Waschmaschine , Spülmaschine und Trockner.

InnenE-Heizung, TV-Fr, Radio/Hifi, DSL, Internet, WLAN
AussenParkmöglichkeiten, Garten, Terrasse, Gartenmöbel, Grill
KomfortKamin
KücheWaschmaschine, Wasserkocher, Kaffeemaschine, Gefrierschrank, Kühlschrank, Mikrowelle, Backofen, Wäschetrockner, Besteck/Geschirr, Gas-Herd, Spülmaschine, Offene Küche
BadDuschbad, Separates WC
SchlafenEinzelbetten, Doppelbett(en), Franz. Bett(en), Bettzeug mietbar

Anbindung

Entfernungen
Strandca. 0.25 km
Wasserca. 0.25 km
Restaurantca. 0.25 km
Café/Bar/Brasserieca. 0.25 km
Einkaufsgelegenheitca. 2 km
Supermarktca. 2 km
ca. km

Preise

Bitte fragen Sie die Wochenpreise an.

Strom nach Verbrauch 0,25cent/kwh Wasser 5€/m3
Anreise ab 16 Uhr, Abreise bis 10 Uhr.

Objekt-Nr.BR0370
ObjektartFerienhaus

Villa, Bretonisches Haus

Standort 29160 Morgat

8 Personen max.

7 Zimmer (davon 4 Schlafzimmer)
1 Badezimmer

ca. 130qm auf 1 Etage(n)

Baujahr 1930

Nichtraucher, Hunde willkommen, Haustiere willkommen, Kinderfreundlich

Preis auf Anfrage

Externe Infos
Kontakt:
Elfie Ratz