Newsletter bestellen

Geben Sie Ihre Mailadresse ein um unseren Newsletter zu abonnieren.

Letzte Meldungen

01.03.2016 22:29 von Horst Bauer

Segelregatta Brest 2016

Es ist bald wieder soweit ! Die Fêtes maritimes Internationales de Brest finden vom 13- 19 Juli 2016 statt ...

Weiterlesen …

02.02.2014 22:14 von Horst Bauer

Grande Marée in Morgat am 01. Februar 2014

Die ganze Bretagne war in "Alerte Rouge" !! Am 01.Februar der höchste Koeffizient des Jahres 2014 mit 116, das ist in Morgat ein Gezeitenunterschied von über 7, 5 Metern. Zum Glück war nicht zusätzlich Sturm angesagt oder gar Vollmond. Seht selbst und schaut Euch das Video und die Bilder dazu an !

Weiterlesen …

12.11.2013 13:31 von Elfie Ratz

Das Ferienhaus Olivier mit Meerblick zum L'Aber Strand

Olivier hat uns ein Video für sein Ferienhaus zur Verfügung gestellt.Das Ferienhaus liegt oberhalb des Strandes L'Aber. Das Ferienhaus ist auch gut für einen Winterurlaub in der Bretagne geeignet, da es über einen Kaminofen verfügt und gut Isoliert ist.

Weiterlesen …

Letzte blog posts

01.03.2016 15:50

Die Ile Vierge an der Pointe de ST.Hernot ist ein wahrer Traumstrand

Die Ile Vierge an der Pointe de St.Hernot auf der Presqu'ile de Crozon wurde zu einem der schönsten Strände Europas gewählt....

Weiterlesen …

16.02.2016 18:50

Der Zauberwald von Huelgoat

Ca 1 Autostunde von der Presqu'ile de Crozon enfernt, liegt der Zauberwald von Huelgoat..

Weiterlesen …

08.02.2016 16:50

Grande Marée auf der Presqu'ile de Crozon

Februar und März sind meistens die Monate, bei denen man selbst in der Baie de Douarnenez mit kräftigen Brandungswellen rechnen kann...

Weiterlesen …


 



WICHTIGE HINWEISE

Alle unsere angebotenen Ferienhäuser und -wohnungen haben wir persönlich ausgewählt, besichtigt und fotografiert, um Ihnen einen möglichst genauen Eindruck von dem jeweiligen Haus zu vermitteln.

Hinweis auf wichtige Informationen:



Die Anreise erfolgt samstags zwischen 16 und 18 Uhr, die Abreise spätestens samstags 10 Uhr. Die Mindestmietdauer beträgt in der Regel eine Woche. Ausserhalb der Saison können auch andere Wochentage vereinbart werden.

Der Mietpreis umfasst nicht die anfallenden Nebenkosten, es sei denn dies ist in den Hausbeschreibungen ausdrücklich vermerkt. In einigen Objekten ist eine Kurtaxe zu entrichten, die in nicht in der Miete enthalten ist, das wird aber im Mietvertrag dann extra vermerkt. Die Endreinigung ist entweder vom Mieter durchzuführen oder wird je nach Wunsch des Vermieters gegen entsprechendes Entgelt vom Vermieter übernommen . Eine gesonderte Vermittlungsgebühr über die in den Objektbeschreibungen angegebenen Mietpreise hinaus berechnen wir Ihnen nicht.

Deutsche Sicherheitsnormen, geschmacklichen Vorstellungen und Bauweisen finden in der Bretagne keine Anwendung. Über Putz verlegte Leitungen und nackte Glühbirnen sind zwar nicht die Regel, können aber insbesondere bei älteren Häusern vorkommen. Auch die Treppen können im Einzelfall steiler sein als gewohnt. Unverputzte oder lediglich gekalkte Wände sind ebenfalls normal. Besonders in älteren Häusern ( z.B. Natursteinhäuser ) kann die Qualität des Wohnklimas aufgrund der Bauweise witterungsbedingten Schwankungen unterliegen. Auch die Höhe der Türen entspricht in diesen Häusern nicht immer den modernen Standards.

Die Küchen verfügen in jedem Fall über einen Herd, einen Kühlschrank, eine Spüle und ausreichend Geschirr für die angegebene Personenzahl.
Bettwäsche, Tischdecken und Handtücher werden in der Regel nicht zur Verfügung gestellt, es sei denn, dies ist in der Hausbeschreibung ausdrücklich vermerkt. In einigen Häusern können sie jedoch vom Vermieter angemietet werden. Wir empfehlen Ihnen, kleine Mengen von Toilettenpapier und Reinigungsmitteln mitzubringen, da diese bei Ihrer Ankunft nicht unbedingt immer in ausreichender Menge vorhanden sind.

Schlafzimmer sind oftmals relativ kleine Räume unter Dachschrägen und im Einzelfall auch Durchgangszimmer. Letzteres ist jedoch immer in den Hausbeschreibungen vermerkt. Eine gut abgeteilte Galerie oder ein Zimmer mit offenem Eingang sind ebenfalls üblich und können als Schlafzimmer dienen. Ein Kleiderschrank ist nicht unbedingt in jedem Schlafzimmer vorhanden.
Französische Betten sind in der Regel nur 1,90 m lang. Die Breite eines Doppelbettes ist 1;30 bis 1,40m, Betten für eine Person haben eine Breite von etwa 90 cm. Statt Federbetten werden häufig nur die in Frankreich üblichen Decken zur Verfügung gestellt. Meist sind die Matratzen weicher als in Deutschland gewohnt.

Sämtliche Ferienhäuser verfügen über ein Bad, entweder mit Dusche oder Badewanne. Die Heißwasserbereitung erfolgt teils mittels Durchlauferhitzer, teils mittels eines Heißwasserballons, der eine begrenzte Kapazität aufweist: etwa 100-200 Liter / Tag.
Lediglich diejenigen Kamine, die im Text erwähnt sind, können auch benutzt werden. In einigen Häusern ist zwar ein Kamin vorhanden und somit evtl. auch auf den Fotos abgebildet, kann aber nicht benutzt werden, wenn er nicht in der Hausbeschreibung ausdrücklich erwähnt wird. Kaminholz ist in der Regel nicht vorhanden und muss entweder beim Vermieter gekauft oder selbst beschafft werden. Die Benutzung des Kamins ist nur nach Rücksprache mit dem Vermieter und nach seinen Anweisungen gestattet.
Bei dem Garten kann es sich auch um eine naturgewachsene Wiese oder ein von Rasen bedecktes, aber ansonsten unbepflanztes Grundstück handeln. Gartenmöbel sind Tisch und Stühle: Sonnenschirm und Liegen können nicht ohne Weiteres erwartet werden.

Die in den Hausbeschreibungen angeführten Entfernungs- und Größenangaben beruhen auf Schätzwerten bzw. den Angaben der Vermieter. Insbesondere die Entfernung zum Badestrand kann aufgrund des erheblichen Gezeitenunterschieds variieren. An einigen wenigen Stränden zieht sich das Meer bei Ebbe mehrere hundert Meter zurück.

 

Hinweis:

Alle Fotos auf den Seiten von urlaub-bretagne.net dürfen nicht auf anderen Web-Seiten verwendet werden, dies gilt auch für alle Fotos unserer Ferienhäuser. Im Falle einer Zuwiderhandlung behalten wir uns rechtliche Schritte vor !