Newsletter bestellen

Geben Sie Ihre Mailadresse ein um unseren Newsletter zu abonnieren.

Letzte Meldungen

01.03.2016 22:29 von Horst Bauer

Segelregatta Brest 2016

Es ist bald wieder soweit ! Die Fêtes maritimes Internationales de Brest finden vom 13- 19 Juli 2016 statt ...

Weiterlesen …

02.02.2014 22:14 von Horst Bauer

Grande Marée in Morgat am 01. Februar 2014

Die ganze Bretagne war in "Alerte Rouge" !! Am 01.Februar der höchste Koeffizient des Jahres 2014 mit 116, das ist in Morgat ein Gezeitenunterschied von über 7, 5 Metern. Zum Glück war nicht zusätzlich Sturm angesagt oder gar Vollmond. Seht selbst und schaut Euch das Video und die Bilder dazu an !

Weiterlesen …

12.11.2013 13:31 von Elfie Ratz

Das Ferienhaus Olivier mit Meerblick zum L'Aber Strand

Olivier hat uns ein Video für sein Ferienhaus zur Verfügung gestellt.Das Ferienhaus liegt oberhalb des Strandes L'Aber. Das Ferienhaus ist auch gut für einen Winterurlaub in der Bretagne geeignet, da es über einen Kaminofen verfügt und gut Isoliert ist.

Weiterlesen …

Letzte blog posts

01.03.2016 15:50

Die Ile Vierge an der Pointe de ST.Hernot ist ein wahrer Traumstrand

Die Ile Vierge an der Pointe de St.Hernot auf der Presqu'ile de Crozon wurde zu einem der schönsten Strände Europas gewählt....

Weiterlesen …

16.02.2016 18:50

Der Zauberwald von Huelgoat

Ca 1 Autostunde von der Presqu'ile de Crozon enfernt, liegt der Zauberwald von Huelgoat..

Weiterlesen …

08.02.2016 16:50

Grande Marée auf der Presqu'ile de Crozon

Februar und März sind meistens die Monate, bei denen man selbst in der Baie de Douarnenez mit kräftigen Brandungswellen rechnen kann...

Weiterlesen …

Der Zauberwald von Huelgoat

16.02.2016 18:50

Huelgoat auf bretonisch "An Uhelgoad"

Der Wald von Huelgoat

 

 

Wer seinen Urlaub in der Bretagne verbringt und nicht allzu weit von Huelgoat entfernt ist, der sollte unbedingt einen Tagesausflug dorthin machen. Von Crozon aus sind es so ca. 70 km das ist mit dem Auto so ca. 1 Stunde Fahrtzeit.

Geht am besten vorher zum dortigen Office de Tourisme und besorgt Euch eine Karte der Waldwanderwege.

Man beginnt am besten mit der Tour bei der "Moulin du Chaos" über die Grotte du Diable zum Roche de Tremblante, auf deutsch "Zitterstein", der über 100 Tonnen wiegt. Wenn man ihn an der richtigen Stelle berührt, kann man ihn zum Zittern bringen - viel Spass beim Suchen . Man folgt dem Bachlauf durch die Menage de la Vierge. Der ganze  Wald ist voller Menhire und runden Gesteinsbrocken, die teilweise bis zu 200 Tonnen oder mehr auf die Waage bringen.  Unbedingt die Grotte des König Artus besuchen und den Le Champion nicht vergessen, dieser sieht aus wie ein Champigon, wiegt aber so ca. 135 Tonnen.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben